fbpx

Die Physiotherapie Frei AG bietet individuelle Behandlungen

Muskuloskelettale Schmerzen treten nach Unfällen, Überlastungen oder im Zusammenhang mit rheumatischen Krankheitsbildern auf. Im ungünstigen Fall werden sie chronisch, schränken unser Bewegungsverhalten ein und vermindern unsere Lebensqualität. Dem muss möglichst früh und gezielt entgegengewirkt werden. 

Keine Schmerzbehandlung ohne Untersuchung

Wer ans Ziel kommen will, muss das Ziel kennen. Dann gilt es, die Hürden, die im Wege stehen, zu erkennen und zu beseitigen. Sind Gelenke blockiert oder Bänder überdehnt, Faszien verklebt, Triggerpunkte in der Muskulatur? Denn gleiche Diagnosen mit gleichen Beschwerden gibt es nur in Studien, in der Praxis behandeln wir Individuen. Methoden und Techniken aus der manuellen Therapie helfen uns, bei der Untersuchung differenziert vorzugehen und die tatsächlich behandelbaren Aspekte einer Diagnose genau zu bestimmen.

Keine Schmerzbehandlung ohne Untersuchung

Wer ans Ziel kommen will, muss das Ziel kennen. Dann gilt es, die Hürden, die im Wege stehen, zu erkennen und zu beseitigen. Sind Gelenke blockiert oder Bänder überdehnt, Faszien verklebt, Triggerpunkte in der Muskulatur? Denn gleiche Diagnosen mit gleichen Beschwerden gibt es nur in Studien, in der Praxis behandeln wir Individuen. Methoden und Techniken aus der manuellen Therapie helfen uns, bei der Untersuchung differenziert vorzugehen und die tatsächlich behandelbaren Aspekte einer Diagnose genau zu bestimmen.

Individuelle manuelle Schmerztherapie

Unterschiedliche Problemstellungen mit der gleichen Universallösung zu behandeln funktioniert bei muskuloskelettalen Schmerzen nicht. Unsere Erfahrung zeigt, dass ein individuelles Vorgehen bessere Resultate bringt. Sind die behandelbaren Aspekte bekannt, können wir eine dafür wirkungsvolle und individuell passende Methode aus verschiedenen manuellen Therapiemethoden wählen. Das kann eine Gelenksmanipulation, eine Faszienbehandlung nach FDM, eine manuelle Triggerpunkt-Behandlung, ein Dry Needling oder eine Kombination aus mehreren Methoden gleichzeitig sein. Auch Behandlungsintensität sowie Behandlungsfrequenz sollten individuell angepasst sein, da die Gewebebelastbarkeit mit zunehmender Schmerzdauer abnimmt.

In der Physiotherapie Frei ist die individuelle, zielgerichtete Anwendung verschiedener Methoden der Manuellen Therapie die Basis für die erfolgreiche Behandlung akuter und chronischer muskuloskelettaler Schmerzen.

Das Basiskonzept der individualisierten Schmerzbehandlung entstammt der Feder von Marc Frei, dem Inhaber und Leiter der Physiotherapie Frei. Er ist dipl. Physiotherapeut FH, verfügt über einen Masterabschluss der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in muskuloskelettaler Physiotherapie und ist registriertes Mitglied beim Schweizerischen Verband Orthopädisch Manipulativer Physiotherapie SVOMP.


Physiotherapie Frei AG
Trogenerstrasse 44d
9450 Altstätten

071 755 05 12
praxis@physiofrei.ch
www.physiofrei.ch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Lesenswertes

Stadlers Angebote sind Balsam für Körper, Geist & Seele

Nicole Stadler ist ausgebildete Masseurin und Therapeutin. Sie bietet in Bubikon wohltuende Wellness Massagen und Therapien an. Lassen auch Sie sich verwöhnen...

Die Polymetrix AG und der Kreislauf von PET durch Recycling

Schon Ende der 90izger Jahre wurde bereits ein Prozess für das Recycling von PET Flaschen zur Wiederverwendung als Flasche entwickelt und gebaut....

Mit der Feldmann AG zu innovativer Gebäudeausrüstung

Vor 60 Jahren noch eine einfache Eisenwarenhandlung, gehört die E. Feldmann AG heute zu den führenden Gebäudeausrüstern der Schweiz. Neben Schliessanlagen und...

Wie die „motorisierte Hand“ die Hako GmbH zu Grösse führte

Erfinderisch, erfahren und ehrgeizig: Seit über 70 Jahren ist die Hako GmbH im Maschinenbau-Business tätig. Die Erfolgsgeschichte beginnt mit der «motorisierten Hand».

TechnoWood verbindet international Technologie mit Holzbau

Zu Beginn unterschätzt, heute international erfolgreich - wie schafft man das? Wir haben nachgefragt. Um diese Frage zu beantworten, hatten wir ein...