fbpx

Die Bananen + Frucht AG bietet Genüsse der anderen Art

Wussten Sie schon, dass Bananen schneller reifen, wenn sie neben Äpfeln aufbewahrt werden? Oder dass man ihren Reifungsprozess verlangsamen kann, wenn man sie in einem Plastikbeutel – luftdicht verschlossen – aufbewahrt? Die Bananen + Frucht AG hat uns dies und noch mehr verraten.

Thomas Hug, der Geschäftsleiter der Bananen + Frucht, ist ein wahrer Spezialist in Sachen exotische Früchte und gibt in einem Interview Einblicke, wie unsere Lieblingsfrüchte von den Feldern aus der Ferne zu uns auf den Teller kommen oder in den Smoothie. 

Natürlicher Geschmack

«Kennen Sie den Moment, wenn Sie in den Ferien am Strand liegen, eine Ananas von einem lokalen Verkäufer probieren und diese einfach viel besser schmeckt als in der Schweiz?», fragt Thomas. Eine Situation, die jedem bekannt ist. Liegt es an der entspannenden Feriensituation, dass die Früchte dort anders auf der Zunge zu liegen kommen? Für Thomas ist der Fall klar. Eine Ananas von Plantagen in Südamerika, wo Klima und Bodenbedingungen das beste Aroma ermöglichen, lässt sich nicht in unseren kalten Gefilden nachahmen. Um den echten Geschmack zu wahren, importiert die Bananen + Frucht das ganze Jahr über exotische Früchte, ob von Südostasien, Südamerika oder auch Süditalien. Ihr Motto: Das beste Geschmackserlebnis exotischer Früchte für die Schweizer Geniesser ermöglichen. 

Das Probieren einer solchen Lychee bekräftigt Thomas’ Aussage. Nur schon der Duft, der von der geschlossenen Frucht ausgeht, ist intensiv süss und lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Er erzählt weiter, dass Lychees meistens mit Schwefel behandelt werden müssen, damit die Schale nicht die Farbe verändert. Die Bananen + Frucht setzt aber auf eine andere Option. «Lychees, deren Schale mit Schwefel behandelt wurden, sind essbar und ungefährlich. Trotzdem denke ich, dass die Schwefelbehandlung einen Einfluss auf den Geschmack hat, weshalb wir auf die Idee gekommen sind, eine natürliche Alternative auszuprobieren. Wir benutzen eine Mixtur, die hauptsächlich aus Chili und Zitronensaft besteht und erzielen damit die gleiche Wirkung!» 

Gepflegte Süsse

Die Identität der Bananen + Frucht kann aber nicht auf Papier gebracht werden, wenn das wichtigste – die Bananen natürlich – fehlen! An ihrem Standort im Zürcher Engrosmarkt befindet sich die eigene Bananenreiferei der Firma. Was einigen vielleicht nicht bewusst ist: Bananen werden oftmals grasgrün und «roh» vom Herkunftsland geliefert und müssen dann gelb gereift werden, um ihre typische Süsse zu erhalten. «Jede Bananensorte ist hierbei anders – je nach Herkunftsland und Bodenbeschaffenheit dort – manche müssen bei tieferen Temperaturen gereift werden, andere brauchen mehr Wärme. Unsere Mitarbeiter pflegen die Bananen rund um die Uhr, bis sie den vom Kunden gewünschten Reifegrad erreicht haben.» 

Zusammenarbeit mit Produzenten

Dem Team der Bananen + Frucht ist auch die enge Zusammenarbeit mit ihren Produzenten wichtig. «Vor einigen Jahren habe ich einen coolen, leicht verrückten Professor namens Pietro kennengelernt. Er war ursprünglich Architekt, kam aber irgendwann auf die Idee, selbst Mangos und Lychees anzupflanzen, da er Land in Sizilien hatte», erzählt Thomas. Er erklärt weiter, wie eine Ernte bei neuen Bäumen erst nach fünf Jahren möglich ist. «Jahrelang hat Pietro verschiedene Kreuzungen ausprobiert, bis er die richtigen Bäume hatte.» Seit einigen Jahren beliefert die Bananen + Frucht lokale Märkte, Gastronomen und Supermärkte mit Mangos und Lychees aus Sizilien und natürlich auch mit vielen anderen feinen exotischen Früchten aus aller Welt. 


BANANEN + FRUCHT AG
Aargauerstrasse 1b
8048 Zürich

+41 44 271 76 76 
info@bafruag.ch
www.bafruag.ch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Lesenswertes

Die Entwicklung der Tertianum AG zu Wohn- und Pflegezentren

Die Tertianum AG durchlebte einen unglaublichen Wandel von der Hühnerfarm zum liebevollen Zuhause. Hinter dem Unternehmen steckt eine fesselnde Erfolgsgeschichte aus einer...

Die CarePeople AG und ihr Ziel, Menschen zu helfen

Die CarePeople AG kümmert sich gut darum, dass kranke Menschen die nötige Pflege und Firmen gut geschulte Mitarbeitende erhalten.

TechnoWood verbindet international Technologie mit Holzbau

Zu Beginn unterschätzt, heute international erfolgreich - wie schafft man das? Wir haben nachgefragt. Um diese Frage zu beantworten, hatten wir ein...

Die Küng & Partner Consulting GmbH überzeugt mit Praxis statt Theorie

Haben Sie genug von theoretischen Konzepten und Statistiken? Möchten Sie sehen können, für was Sie Geld bezahlen? Dann sind Sie bei der...

LCC Licht GmbH bietet schadstofffreie Alternative zu LED

Die LCC Licht GmbH unterscheidet sich durch die organische Beschichtung grundlegend von LED. Doch wo setze ich LCC ein? LCC hat für fast...