fbpx

Atlaslogie – Der Körper im Lot

Atlaslogie ist eine sanfte, ganzheitliche Methode zur Behandlung von Beschwerden aber auch zur Gesundheitsvorsorge.

Der erste Halswirbel des Menschen wird «Atlas» genannt. Physikalische Einwirkungen wie Zug, Druck oder Geschwindigkeit können den Wirbel verschieben. Dies Beeinflusst wiederum die Gesundheit der betroffenen Person. Luzia von Matt ist seit drei Jahren Atlaslogin: «Ich habe selbst schon die Erfahrung gemacht, dass Arzte bei gewissen Problemen nicht weiterhelfen konnten. Deshalb war ich auf der Suche nach etwas, das Menschen nachhaltig hilft. Durch meine Schwägerin bin ich auf Atlaslogie gestossen.»

Linderung bei vielen Beschwerden

Atlaslogie kann bei Rückenbeschwerden, Verspannungen, Entzündungen und Gelenkproblemen helfen. Aber auch Bewegungsstörungen, Schleudertrauma, organische und hormonelle Dysfunktionen oder psychische Probleme lassen sich damit behandeln. Die sanfte Methode eignet sich für Menschen jeden Alters. Vom Baby bis ins hohe Alter.

Aktivierung der Selbstheilungskräfte

«Nach der Anamnese mache ich zwei Beintests. So sehe ich, wie stark die Verschiebung des Wirbels ist. Dann zentriere ich den Atlas durch feine Impulse. Am Schluss muss die Patientin beziehungsweise der Patient 20 Minuten liegen, so dass sich die Schwingungen verfestigen können.» erklärt von Matt den Sitzungs-Ablauf.

Die Zentrierung des Atlas löst Nerven- und Wirbelkompressionen und aktiviert den körperlichen Selbstheilungsprozess. Sie verbessert die Wirbelsäulenstatik und dadurch die Körperhaltung. Die Therapieform setzt bei der Ursache an. Es werden keine Manipulationen durchgeführt oder mechanischen Hilfsmittel eingesetzt.


Schweizerischer Verband für Atlaslogie (SVFA)
Luzia von Matt
Hinterbergring 9
6260 Reiden

061 758 32 89
075 761 24 26
luziavonmatt@gmx.ch
www.atlaslogie.info

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Lesenswertes

Die magische Geschichte von Angelina Bucheli, MC STORE

Schau, zu dieser Culotte passen doch diese schönen Söckli! - Ach so ja, du wolltest meine Geschichte hören.

Blicke in die Vergangenheit im Historischen Museum Obwalden

Das Historische Museum Obwalden zeigt einschneidende Momente, aber auch ganz alltägliche Aspekte der Obwaldner Geschichte. Standort des Historischen Museums...

Autark unterwegs mit womorol.ch

Die Roland Kuoni GmbH repariert nicht mehr nur Maschinen und Geräte, sie verkauft und vermietet neu auch Wohnmobile. Der...

Atlaslogie – Der Körper im Lot

Atlaslogie ist eine sanfte, ganzheitliche Methode zur Behandlung von Beschwerden aber auch zur Gesundheitsvorsorge. Der erste Halswirbel des Menschen...

Vielfältiges Angebot für Kulturbegeisterte im Musik & Theater

Musik & Theater Zofingen bespielt die Bühne des Stadtsaals Zofingen seit 80 Jahren mit Theater- und Musikprogrammen. Bereits kurz...